TIBO Pop-Up Coworking-Space

Eröffnung des TIBO Pop-Up Coworking-Space in Bad Oldesloe
am 06.04.2023 ab 16:00 Uhr

Die Initiative für die Erschaffung eines Digitalisierungs- und Nachhaltigkeitszentrums (DNZ) in Bad Oldesloe setzt jetzt einen ersten Leuchtturm mit dem TIBO Pop-Up Coworking-Space am Konrad-Adenauer-Ring 1. Hier können Freelancer und Mitarbeiter von Unternehmen in einer angenehmen Umgebung arbeiten oder die Räumlichkeiten als kreativen Raum für ihre (Zusammen)arbeit nutzen. Die Initiative plant hier auch erste Veranstaltungen zu diesen wichtigen Themen.

“Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind zentrale Herausforderungen für Unternehmen, die öffentliche Hand und für die Gesellschaft. Mit unserer genossenschaftlichen Initiative wollen wir die Zukunft aktiv mitgestalten und dazu konkrete Beiträge leisten. Ziel ist es, die Bildung und Qualifizierung in der Nutzung digitaler Technologien mit zusätzlichen Angeboten voranzubringen, sowie einen Raum zu schaffen, in dem sich Menschen begegnen und zusammenarbeiten.“ erklärt Frau Dr. Astrid Hintze, Projektleiterin der Initiative beim Wir für Bad Oldesloe e.V.

Der Pop-Up Coworking-Space wird am 06.04.23 unter der Schirmherrschaft des Bad Oldesloer Bürgermeisters Jörg Lembke feierlich eröffnet. Frau Dr. Astrid Hintze gibt einen Überblick über die zukünftige Transformations- und Innovationsgenossenschaft Bad Oldesloe (TIBO). Franziska Schmidt und das Work Kontor stellen den Pop-Up Coworking-Space vor. Im Anschluss wird genügend Raum sein für Networking und Austausch, ein schöner Einstieg in die Osterzeit.

Die Initiative freut sich darauf viele Gäste am 06.04.2023 ab 16:00 Uhr am Konrad-Adenauer-Ring 1 zu begrüßen und lädt alle herzlich ein an einer nachhaltigen Zukunft für Bad Oldesloe mitzuarbeiten.

Bitte hier anmelden: link-eventbrite